Careers_Link_Bild_USD_Büro

STORYLINER_INNEN in Potsdam

Zur Verstärkung unserer bestehenden Autorenteams in Potsdam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

STORYLINER_INNEN in Potsdam

Als Tochterunternehmen der UFA und unabhängiger Produzent unter dem Dach der FremantleMedia erstellt UFA SERIAL DRAMA rund 500 Stunden fiktionale Unterhaltung im Jahr. Als senderunabhängiger Produzent im Bereich tägliche Serie entwickelte UFA SERIAL DRAMA 1992 „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, die erste und erfolgreichste tägliche Serie für den deutschen TV-Markt. 1994 folgte „Unter uns“ und 2006 „Alles was zählt“.

Deine Aufgabe:

  • Entwicklung des jeweiligen Wochenplots im Team, d. h. die Handlung aller Folgen innerhalb einer Woche für eine Serie
  • Anschließend eigenverantwortliches Schreiben einer Storyline
  • Darüber hinaus Mitarbeit bei der Neu- und Weiterentwicklung von Charakteren und großen Handlungsbögen

Dein Profil:

  • Berufserfahrung als Storyliner oder als Journalist
  • Kenntnisse über Dramaturgie von Ensemble-Serien
  • Hohe Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Flexibilität
  • Viele Ideen und unerschöpfliche Kreativität

Unser Angebot:

  • Herausfordernde, gestalterische Tätigkeiten
  • Ein kreatives, erfahrenes und sympathisches Team, das sich auf Dich freut
  • Abwechslungsreiches, interessantes und spannendes Aufgabenspektrum
  • Ein umfangreiches Weiterbildungs- & Sportprogramm
  • Einblick in unser innovatives Unternehmen und seine Produktion

UFA SERIAL DRAMA legt Wert auf die Förderung von Vielfalt und Chancengleichheit im Unternehmen. Gerade die Vielfalt unserer Mitarbeiter eröffnet immer wieder neue innovative und kreative Ideen und Lösungen.

Beschäftigungsbeginn: ab 2018 – vorerst befristet auf die Staffel der jeweiligen Produktion.

Bitte bewirb Dich ab sofort ausschließlich über unser Online-Bewerbungsverfahren.

ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on StumbleUponEmail this to someonePrint this page