UFA Team B2RUN 2016

Sie kamen, rannten und feierten! B2RUN in Köln

Beim B2RUN 2016 in Köln starteten knapp 50 UFA-Läufer und haben die 5,4 km mit Bravour gemeistert!

46 Athleten aus allen UFA Units waren es, die am 1. September 2016 Jeans und Hemd gegen Sportschuhe und Trikot tauschten. Ob trainiert oder untrainiert – alle waren bereit für die Strecke von 5,4 Kilometer um den Adenauer Weiher im Stadtwald in Köln. Pünktlich um 19:10 Uhr fiel der Startschuss und das UFA-Team rannte los! Auf halber Strecke konnten sich die Läufer dann mit kühlen Getränken für die letzten 2,7 Kilometer stärken und wurden von Musikgruppen und fleißigen Trommlern am Streckenrand angefeuert.

Für Laura Pack, Produktionsassistentin bei UFA SERIAL DRAMA, war es nicht der erste Firmenlauf bei der UFA und auch dieses Jahr ist sie wieder begeistert: „Ich war jetzt das dritte Jahr in Folge dabei und muss auch dieses Jahr wieder sagen, dass die Stimmung super war.“ Als Läufer der UFA SHOW & FACTUAL ging Producer Hendrik Thieler an den Start: „Der B2RUN war eine großartige Veranstaltung – und für uns UFA-Läufer perfekt organisiert. In diesem Team macht es noch mehr Spaß, für die UFA und gegen den inneren Schweinehund um das Stadion zu jagen.“

Manch ein Kollege nahm den Firmenlauf auch gleich als Anstoß, sich wieder verstärkt dem Thema Sport zu widmen und eine Runde Joggen dem gemütlichen Sofa vorzuziehen. „Ich bekomme langsam das Gefühl, ich roste ein“, schilderte Ingo Stolpner, Head of Finance der UFA SHOW & FACTUAL. „Meine Motivation für den B2RUN war, mich durch das Massenphänomen deutlich zu verbessern und jetzt bin ich wieder hoch motiviert, mehr zu laufen und will schleunigst wieder unter die 30 Minuten kommen“, so Ingo weiter. Genau das nimmt sich auch Laura Pack für den nächsten B2RUN vor: „Mein Ziel nächstes Jahr: ohne Gehpausen komplett durchzulaufen und unter 30 Minuten zu kommen.“

„Für mich war das Laufen an sich die reinste Qual, aber unser Team ist einfach großartig und es hat unglaublich Spaß gemacht, sich zusammen mit den Kollegen zu quälen“, resümiert Jennifer Stritzke, Manager Communications der UFA SHOW & FACTUAL. Ob als ehrgeiziger Läufer, trainierter Walker, ambitionierter Gelegenheitsläufer oder untrainierter Anfänger – Der alljährliche B2RUN ist für jeden etwas und am Ende zählt: dabei sein ist alles! Das UFA Team freut sich über jeden Läufer!

Der B2RUN Köln, ehemaliger HRS BusinessRun Cologne, feierte dieses Jahr mit rund 22.000 Läufern aus etwa 1.100 regionalen Firmen einen Teilnehmerrekord. Den HRS BusinessRun gab es zuvor bereits 8 mal in Köln.

ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on StumbleUponEmail this to someonePrint this page