MedienfestNRW2015_

UFA SHOW & FACTUAL beim Medienfest.NRW

Am 13. Juni 2015 fand das Medienfest.NRW im Kölner Mediapark statt. Auch UFA SHOW & FACTUAL war mit einem Stand vertreten.

Auf dem Medienfest.NRW können sich Schülerinnen und Schüler über die möglichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie beruflichen Perspektiven in der Medienbranche informieren. Auch UFA SHOW & FACTUAL war vor Ort und informierte über die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien.

„Wir bieten eine abwechslungsreiche und fundierte Ausbildung, so Human Resources Manager Markus Schroth. Unsere Auszubildenden arbeiten direkt am Produkt, lernen eigenverantwortliches Arbeiten und profitieren von unserem Know-how im Entertainmentbereich, betont Markus. Der Human Resources Manager von UFA SHOW & FACTUAL stand beim Medienfest.NRW den Fragen der Schülerinnen und Schüler Rede und Antwort.

IMG_0594

Wie sieht der Wunsch-Azubi für UFA SHOW & FACTUAL aus? „Unsere Auszubildenden sollten engagiert, teamfähig und wissbegierig sein und natürlich eine Leidenschaft für Film und Fernsehen mitbringen“, so Markus Schroth. Welche Noten sollten Bewerber haben? „Gute Noten in Deutsch, Mathe, Englisch sind bei uns gerne gesehen.“ Und wie lange dauert die Ausbildung? „Die Ausbildung dauert drei Jahre und kann bei guten Noten in der Berufsschule auf zweieinhalb Jahre verkürzt werden“, so der Human Resources Manager.

Du interessierst dich für die Arbeit einer TV-Produktionsfirma, arbeitest gerne im Team, bist kommunikativ und hast Organisationstalent? Dann bist du bei uns genau richtig!“, motivierte Markus die neugierigen Schülerinnen und Schüler, die das Medienfest besuchten. Gemeinsam mit seiner Kollegin Jennifer Stritzke, Manager Communications bei UFA SHOW & FACTUAL, führte Markus intensive Beratungsgespräche mit über sechzig Interessenten.

Medienfest-Banner-800x800

Die Ausbildung bei UFA SHOW & FACTUAL vergleicht Markus auch gerne mit der hauseigenen Erfolgsproduktion „Das Supertalent“: „Weil bei uns nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera kreative und vielseitige Talente entdeckt und gefördert werden.

Auf dem Medienfest.NRW war UFA SHOW & FACTUAL in diesem Jahr zum zweiten Mal mit einem Stand vertreten. Insgesamt waren Medienprofis aus über 30 Unternehmen, Hochschulen, Berufskollegs und Institutionen vor Ort. Weitere Informationen zu den Ausbildungs- und Traineeprogrammen innerhalb der UFA gibt’s hier bei create your own story.

ShareShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInShare on StumbleUponEmail this to someonePrint this page